Warum und wie geht’s weiter?

Nun, das Warum kann man der Satzung eigentlich entnehmen. Unsere Betterplace Kampagne versucht es auch darzustellen aber vielleicht hilft es ja, dass noch mal in andere Worte zu fassen:

Bedeutung der Wälder für unsere Umwelt und unsere Gemeinschaften

Wälder sind nicht nur erstaunlich schöne Orte, sondern auch lebenswichtig für die Gesundheit unseres Planeten. Sie produzieren Sauerstoff, reinigen die Luft, bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten und regulieren das Klima. Wir alle profitieren von gesunden und intakten Wäldern.

Wer sagt das?

Wir sind eine leidenschaftliche Gruppe von Natur- und Umweltschützern, die sich für den Schutz und die Erhaltung der Wälder in und vor allem um Berlin einsetzen. Wir möchten euch aber auch mitnehmen auf diese spannende Reise, bei der wir gemeinsam den Wald schützen und dabei helfen, ihn zu vergrößern.

Wie?

Wir haben uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Wir möchten Waldflächen zum Schutz kaufen, um sicherzustellen, dass sie für immer bewahrt bleiben. Mit den Spendengeldern, die wir sammeln, wollen wir Land erwerben und es in geschützte Naturoasen verwandeln. Dort können sich Pflanzen und Tiere frei entfalten, und wir alle können die Schönheit der Natur erleben.

Stichwort Spenden: Jeder Beitrag, egal wie klein, hilft uns dabei, Waldflächen zu erwerben und zu schützen. Besuche unsere Webseite unter www.berliner-waldfreunde.de und spende für den Wald!

Darüber hinaus können wir alle Bewusstsein schaffen: Teile unsere Botschaft mit deinen Freunden, deiner Familie und in den sozialen Medien (siehe auch unsere Links zu Youtube, Twitter, Mastodon, Facebook und Instagram). Je mehr Menschen von unserer Initiative erfahren, desto größer ist die Chance, dass wir unser Ziel erreichen.

Zukunft?

Leider sind unsere Wälder bedroht. Abholzung, Umweltverschmutzung und der Klimawandel setzen ihnen stark zu. Als „Berliner Waldfreunde“ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese Herausforderungen anzugehen und einen positiven Wandel herbeizuführen.

Diese Aufgabe ist, war und wird keine Einfache. Unseren ersten Wald haben wir noch kurz vor den großen Schatten der Corona-Pandemie (z.B. kaufen sogenannte Prepper Wald statt Holz) erwerben können. Die Preise begannen schon zu steigen. Heute sind Waldgrundstücke unter 1€ / Quadratmeter kaum mehr zu erwerben bzw. nur mit Glück. Das macht uns aktuell leider sehr zu schaffen, da es eine Umplanung bzw. ein Umdenken beim Erwerb bedeutet. Limits von vor 2 – 3 Jahren scheinen heute schon Utopie.

Wir sind trotzdem weiter fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam Großes bewirken können (gemäß dem Beitragsbild sehen wir den Himmel und die Zukunft blau). Wenn wir unsere Ressourcen bündeln, unsere Leidenschaft teilen und uns für den Schutz unserer Wälder einsetzen, werden wir einen nachhaltigen Unterschied machen. Zusammen können wir sicherstellen, dass zukünftige Generationen von der natürlichen Schönheit und den unschätzbaren Vorteilen unserer Wälder profitieren können.

Übrigens: Jedes mal wenn wir im Vereinswald sind merken wir es – Der Wald ruft nach uns (und wir ganz offensichtlich nach ihm)! Lass uns gemeinsam aufstehen und aktiv werden. Jede Spende und jede Minute, die auch du investierst, bringt uns einen Schritt näher zu unserem Ziel. Zusammen können wir den Wald schützen, die Natur bewahren und eine grünere Zukunft für Berlin, Brandenburg, Deutschland und den Rest der Welt schaffen. Werde Teil unserer Bewegung und erlebe die Kraft, die entsteht, wenn Menschen sich für eine gemeinsame Sache einsetzen. Zusammen sind wir stark, zusammen sind wir die „Berliner Waldfreunde“!

Lasst uns die Power der Gemeinschaft entfachen und zusammen etwas Besonderes erreichen!

Nachwort zum Thema Twitter: Die API ist wohl nicht zuletzt dank Elon nun kostenpflichtig?! Jedenfalls eine auto. Integration u.a. in WordPress Jetpack nicht mehr gegeben. Siehe dazu auch https://jetpack.com/blog/the-end-of-twitter-auto-sharing/ – Für uns und euch bedeutet das erstmal nicht viel ausser das es wahrscheinlich weniger Twitter-Posts geben wird. Nun gut. Das Vediverse ist eh besser. Auf mit euch zu Mastodon!

Beitrag erstellt 12

Kommentar verfassen

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben